Freizeit, Spaß, Entspannung und Erholung mit therapeutischen Effekten


De Leederwon asbl wurde im Februar 2008, nach langen Vorbereitungen und Kontakt zum Erfinder des Hufbettes (ndl. Huifbed), in Betzdorf gegründet. Zahlreiche freiwillige Helfer und Unterstützer tragen dazu bei De Leederwon asbl zu erhalten. Ziel ist es, das Hufbettreiten in Luxemburg auszuüben und bekannt zu machen.

 

Die Weiterentwicklung und das Überleben der gemeinnützigen Organisation konnte jahrelang nur durch Privatgelder, Spenden von Privatleuten und Sponsoring von Firmen ermöglicht werden. Seit 2022 besteht ein Abkommen mit dem Familienministerium. Dieses ermöglicht es uns, eine Person fest einzustellen. Im gleichen Jahr hat die Oeuvre Nationale de Secours Grande-Duchesse Charlotte dem Verein eine befristete Unterstützung zugesagt.

 

De Leederwon asbl bietet einzelnen Personen oder Gruppen jeden Alters, mit oder ohne Beeinträchtigung, eine Abwechslung vom Alltag. Das Hufbettreiten kann mit weiteren Aktivitäten wie beispielsweise einer Kutschfahrt oder Snoezelen kombiniert werden. So ist es möglich mehrere Stunden oder einen ganzen Tag auf unserem Hof zu verbringen.



Mam Kaddosbong vum Leederwon kennt Dir Äre Léifsten eng Freed maachen. De Wäert vum Bong ka fräi decidéiert ginn. De Bong ass vir all Aktivitéiten déi mir ubidden aléisbar.


Schweicher Reitergage

Dieses Jahr werden wir durch die Schweicher Reitertage im August unterstützt.